Die meiste Zeit meines Arbeitsalltags verbringe ich inzwischen festangestellt im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus bin ich aber immer noch in einigen Projekten freiberuflich aktiv, in denen ich entweder Mediengestaltung oder Medienberatung anbiete. Meine Aufgaben als Medienkonzepter*in sehe ich darin, Sie bei all dem zu beraten und wenn gewünscht auch praktische Dinge umzusetzen. Für gewöhnlich gewinne ich neue Projekte durch persönliche Empfehlungen. Selbstverständlich bin ich aber aber auch offen für ganz neue Menschen und Unternehmen.

Printmedien: Suchen Sie nach einer Person, die Ihre Flyer, Postkarten, Broschüre, oder ähnliche Produkte gestaltet? Haben Sie eine wissenschaftliche Arbeit geschrieben und wünschen sich eine professionelle Gestaltung für die Buchpublikation?

Digitale Medien: Brauchen Sie eine Website? Eine Vernetzung in Social Media Plattformen? Es gibt Inhalte, die gut durch einen Text vermittelt werden können, andere funktionieren besser durch Bilder oder Videos. Ein Video nur zu machen, damit auch mal ein Video gemacht wurde, ist herausgeworfenes Geld. Alles, was Sie online machen, muss Gründe haben und ein Ziel verfolgen und in sich stimmig sein. Dies kann in unterschiedlichen Branchen sehr verschieden sein, manchmal selbst bei unterschiedlichen Firmen in derselben Branche.

Beratung: Ich berate Einzelpersonen und kleine Unternehmen auch bei der Auswahl von passenden Printprodukten wie Briefpapier, Flyer, Visitenkarten. Oder auch vom T-Shirt bis zum Schlüsselanhänger, die sich in das Design der digitalen Präsenzen einfügen. Hier gilt es wieder, genau hinzuschauen und zu entscheiden, was tatsächlich sinnvoll für Ihr Unternehmen ist. Was ist für Sie und ihre speziellen Bedürfnisse überflüssig, und was muss aber einfach sein?

Gerade für Einzelpersonen übernehme ich oft auch selbst die Erstellung von Online- und Printprodukten sowie die Abstimmung mit Druckereien. Wer selbständig ist und alleine arbeitet, ist oft froh, wenn jemand wie ich ein kleines „Promopaket“ anfertigt: Briefpapier, Visitenkarten, eine kleine Website oder eine Präsenz auf Instagram oder TikTok. Hier arbeite ich gern mit Ihnen gemeinsam einen guten Start aus. Das muss gar nicht alles so aufwändig sein. Oft ist selbst mit kleinem Aufwand schon eine Menge zu erreichen.

Fragen Sie mich nach einem Kostenvoranschlag

Die Aufwendungen für jeden Auftrag und für jedes Unternehmen sind sehr unterschiedlich. Sehr gern erstelle ich Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Teilen Sie mir einfach mit, in welcher Weise Sie sich eine Unterstützung von mir wünschen und ich erstelle eine Kalkulation. Sie erreichen mich am besten per E-Mail an s@achillesmedien.de.

Menschen, die in sozialen Bereichen arbeiten, die gering bezahlt werden oder auch ganz am Anfang stehen, sich etwas aufzubauen, finden es möglicherweise interessant, dass ich für solche Fälle mitunter reduzierte Preise anbiete. Sprechen Sie mich also auch gern hierauf an. Meine Idee dahinter ist, dass wir alle eine soziale Verantwortung tragen und nicht mit Scheuklappen unsere Berufe ausüben sollten. Auch in dieser Form möchte ich diesem Anspruch nachkommen.